Kompressionsstrümpfe anmessen

  • Kompressionsstrümpfe entlasten Ihre Beine und sorgen dafür, dass sie weniger müde sind.
  • Kompressionsstrümpfe werden normalerweise vom Arzt verschrieben, können aber auch ohne Verschreibung gekauft werden.
  • Wir messen Ihnen den Strumpf persönlich an und zeigen Ihnen den Umgang mit ihm.
Kompressionsstrümpfe anmessen in der Apotheke Glarus
Kompressionsstrümpfe anmessen in der Apotheke Glarus

Wenn Sie nach langen Arbeitstagen oder Reisen müde oder schwere Beine haben, können Kompressionsstrümpfe (auch Stützstrümpfe oder Venenstrümpfe genannt) eine Hilfe bieten. Durch die Kompression werden Ihre Beine entlastet. Gerade wenn Sie schon unter Krampfadern, geschwollenen Beinen oder Knöcheln leiden, machen Kompressionsstrümpfe Sinn.

Kompressionsstrümpfe auf Rezept

Kompressionsstrümpfe sind ein medizinisches Hilfsmittel und werden meist ärztlich verordnet (wobei jährlich zwei Paar Kompressionsstrümpfe von der Krankenkasse übernommen werden). Um eine optimale Kompression zu gewährleisten, müssen diese von Fachpersonen ausgemessen werden.

Anmessen und Auswahl

Das Vermessen Ihrer Beine sollte am besten morgens, so früh wie möglich nach dem Aufstehen stattfinden, da Ihre Beine zu diesem Zeitpunkt noch nicht belastet und geschwollen sind. Nach dem Vermessen können Sie aus einem grossen Farb- und Materialsortiment Ihren Lieblingsstrumpf auswählen. Natürlich beraten wir Sie hierzu gerne. Zudem erhalten Sie Tipps für das korrekte An- und wieder Ausziehen sowie zur Pflege der Kompressionsstrümpfe.


Anmeldung & Kosten

Ihr Zeitaufwand: 20–30 Minuten
Kosten: Auf Anfrage

Anmeldung

Während den normalen Öffnungszeiten können Sie am frühen Morgen jederzeit eine Anmessung machen lassen.


Kontakt

Telefon

+41 (0)55 640 10 30

Fax

+41 (0)55 640 51 34

E-Mail

apothekeglarus@STOP-SPAM.ovan.ch

Öffnungszeiten

Mo – FR

08:00 bis 12:00 Uhr

 

13:30 bis 18:30 Uhr

Sa

08:00 bis 16:00 Uhr